FUSO Truck Force

Die Canter Erfolgsformel

Die Anschaffung eines neuen Nutzfahrzeugs ist eine langfristige Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens. Da bleibt kein Spielraum für Kompromisse. Deshalb können Sie sich bei der Spezialisierung Ihres Canters auf eine ganz einfache Erfolgsformel stützen: 5 Gewichtssegmente + 3 Kabinenvarianten + 3 Motorisierungsvarianten (130, 150, 175PS) + 2 Getriebearten + 6 Radstände + 1 universelles Rahmenlochbild = die maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.


Egal, wie Sie Ihren Canter zusammenstellen, eine herausragende Serienausstattung ist immer an Bord:



  • Aufbaufreundliches Leiterrahmenkonzept
  • Frontlenker mit kippbarem Fahrerhaus (außer Doppelkabine)
  • Scheibenbremsen rundum (außer 4x4)
  • Verschleißfreie Motorbremse
  • ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung
  • ESP
  • 3,5 Tonnen Anhängelast
  • ECOFFICIENCY Paket
  • Serienmäßiger Start-Stopp-Automatik
  • Im Armaturenbrett integrierter Schalthebel
  • Sitze von Isringhausen mit Lordosenstütze
  • Aktives und passives Sicherheitskonzept
  • Zwillingsbereifung auf der Hinterachse
 
 

 

 

Die Canter Truck Force

Jeder FUSO Canter ist gemacht für Ihre täglichen Anforderungen in der Stadt: die Lieferfahrt durch eng geparkte Straßen, die tonnenschwere Ladung, den Einsatz auf schwierigem Terrain oder für besonders emissionsarmes Fahren. Gemeinsam bilden sie eine unschlagbare Spezialisteneinheit. Für mehr Effizienz, mehr Flexibilität und mehr Leistung bei jedem Einsatz. Lernen Sie jetzt Ihren Spezialisten kennen.

 

 

 

Modellübersicht

FUSO 3,5t Segment
FUSO 6,0t Segment
FUSO 7,49t Segment
FUSO 8,55t Segment
FUSO 4x4 Segment
FUSO EcoHybrid
FUSO eCanter

 

 

Branchenlösungen

Die Spezialisten für Ihre Branche

file
file
file
file

 

 

Technische Highlights

Gute Fahrt auf dem neuesten Stand

Motoren
Getriebe
ECOFFICIENCY
Fahrgestell

 

 

Ausstattung

Komfort bei der Arbeit

file

Aufbauinformationen

Ein universeller Rahmen für vielseitige Aufbauten. Entdecken Sie die zahlreichen Aufbaumöglichkeiten für den Canter.

Aufbauten