FUSO Canter 4x4

Canter 4×4. Mit dem Allrad durch anspruchsvolles Terrain

Mit dem neuen Canter 4×4 ist es wie im richtigen Leben: Man freut sich, wenn es steil bergauf geht! Denn auf anspruchsvollem Terrain unterstützt der Allradantrieb mit kraftvoller Traktion problemloses Vorankommen. Die enorme Steigfähigkeit, die hohe Bodenfreiheit und die hohen Nutz- und Achslasten tragen dazu bei, dass dem Canter 4×4 in Sachen Einsatzflexibilität so schnell keiner etwas vormacht.

 

Die Vorteile

Das macht den Canter 4x4 zu Ihrem Spezialisten:

 

  • Bis zu 3,7 t Fahrgestelltragfähigkeit

  • Effizienter 129 kW (175 PS) Motor mit Euro VI Standard

  • Gute Manövrierbarkeit im Gelände und auf der Straße

  • Wendekreis ab 13,5 m

  • Böschungswinkel vorne: 35°, hinten: 25°

  • Hohe Bodenfreiheit: vorne 210 mm, hinten 185 mm

  • Zuschaltbarer Allradantrieb und Untersetzungsgetriebe

  • Hochliegendes Differenzial vorne und hinten

  • Aufbaufreundlicher Rahmen

  • Aufbaulänge: 4005-5750 mm

  • 2 Radstände

  • 2 Kabinenvarianten: 2 m Comfort Einzel- und Doppelkabine

  • Gute Rundumsicht

Alle Modelle des Canter 4x4 Segments

6c18-4x4-l

Canter 6C18 4x4

  • Comfort, Einzelkabine / 3
  • 129 kW (175 PS) Euros VI
  • Fahrgestelltragfähigkeit:
    3665-3685kg
  • Aufbaulänge: 5005-5750mm
6c18d-4x4-l

Canter 6C18D 4x4

  • Comfort, Doppelkabine / 7
  • 129 kW (175 PS) Euros VI
  • Fahrgestelltragfähigkeit:
    3445-3465kg
  • Aufbaulänge: 4005-4750mm

Entdecken Sie den Canter 4×4 im Detail



Altradantrieb

Der gleichmäßige Antrieb von Vorder- und Hinterachse verleiht allen Rädern eine hohe Traktion. Der Allrandantrieb ist zu- und abschaltbar; dadurch ist das System sehr flexibel und effizient. Für noch bessere Geländegängigkeit sorgt das selbstsperrende Differenzial in Verbindung mit dem Untersetzungsgetriebe. Und sind die Vorderräder vollständig entkoppelt, reduzieren sich Verschleiß, Kraftstoffverbrauch und Wendekreisdurchmesser. Dank seiner breiten Spreizung ermöglicht das Getriebe sowohl langsames Fahren im Gelände als auch hohe Geschwindigkeiten auf der Straße.

Motor

Zum Einsatz kommt der effiziente 129 kW-(175 PS)-Motor mit BlueTec® 6. Für niedrige Emissionen sorgen Abgasrückführung (AR), Dieselpartikelfilter und BlueTec® 6. Durch Einspritzung von AdBlue erfolgt die selektive katalytische Reduktion, die im Katalysator Stickoxide in harmloses Wasser und Stickstoff umwandelt. Die Variable Turbolader Geometrie (VGT) sorgt bereits bei geringer Drehzahl für ein optimales Ansprechen des Motors und ein gleichbleibend hohes Drehmoment.

Bremssystem

Anpackend auf der Straße, größtmögliche Verzögerung im Gelände. Gut gestützt gegen Staub und Dreck: Die Trommelbremsen vorne und hinten verzögern gleichmäßig mit ABS und elektronischer Bremskraftverteilung (EBD).



Nutzlast

Der Canter 4x4 verfügt über eine Fahrgestelltragfähigkeit von bis zu 3,685 kg. Durch die Achslasten von bis zu 6 Tonnen sowie eine optionale 24-V-Schnittstelle und Nebenantriebe ab Werk lassen sich vielfältige Aufbaulösungen realisieren.

Böschungswinkel

Der Canter 4x4 verfügt vorne über einen Böschungswinkel von 35 Grad, hinten von 25 Grad. Die Bodenfreiheit liegt zwischen 185 und 320 mm. Das Frontlenkerkonzept optimiert das Verhältnis von Ladefläche zu Gesamtfahrzeuglänge. Damit wird eine sehr gute Wendigkeit im Gelände gewährleistet.



Kabinenkonzept

Unser Frontlenkerkonzept zeichnet sich durch einen geringen vorderen Überhang und damit beste Rundumsicht aus - beste Voraussetzungen für Allradeinsatz und Manövrieren im Gelände. Die Doppelkabine bietet Ihnen bis zu sieben vollwertigen Sitzplätzen, zwei große Staukästen unter der hinteren Sitzbank und viel Beinfreiheit auf allen Plätzen. Bei der Einzelkabine stehen Ihnen drei Sitzplätze und eine große Anzahl an Ablagemöglichkeiten zur Verfügung. Die Mittellehne des Vordersitzes ist klappbar und wird zu Abstellfläche oder Schreibtisch.

Schaltzentrale

Im neuen Cockpit des Canter 4x4 sitzt jeder Schalter dort, wo Sie ihn erwarten. der Schalthebel ist gut erreichbar im Armaturenbrett untergebracht und erleichtert den Durchstieg in der Kabine.

Downloads

Canter 4x4 - Datenblätter nach Modell